Facebook fegt das Portal “wer kennt wen” vom Markt

Der Nachtrag an erster Stelle:
“Wer kennt wen” ist Geschichte. Das Portal gibt es nicht mehr. Meine persönliche Meinung erspare ich Ihnen hier lieber, aber der Siegeszug von facebook ist, auch für Laien offensichtlich, nicht mehr aufzuhalten.

Update2:
Ich habe mal wieder auf “Wer kennt wen” geschaut, um zu sehen, was dort jetzt präsentiert wird. Die Domain ist ein kleines Vermögen wert, aber die jetzt präsentierte Seite ist ein Musterbeispiel für alle, die sich für Methoden der Kundengewinnung und Möglichkeiten zum Geldverdienen im Internet interessieren. Auf meinem Nischenblog werde ich mehr darüber berichten.

Was stand zuerst in diesem Text:

Es ist schon eine Weile her, dass ich mich bei “Wer kennt wen” abgemeldet habe. Jetzt wurd auch der Link zur Anmeldung entfernd. Die Verantwortlichen hatten den Spam und Fake-Accounts nicht mehr unter Kontrolle. Die vielen sinnlosen und niveaubefreiten Nachrichten wollte ich mir nicht mehr antun. Auf facebook läuft das alles viel besser, deutlich kontrollierter. WKW kann ich niemandem mehr empfehlen und werde lieber für die vielen Menschen beten, die kaum etwas anderes im Sinn zu haben scheinen, als den nächsten Sexkontakt zu finden. WKW verkommt offensichtlich immer mehr zum Portal für Pornowerbung und schnelle Sexkontakte. Minderjährige Mädchen zeigen Fotos von sich, für die sich viele Erwachsene Frauen und Männer schämen würden. Mein Tipp: Finger weg von “Wer kennt wen”.

Mit Likes Gutes tun

Weil mir die Hilfsprojekte eines Freundes, der sich in Armenien um Menschen kümmert, die sich nicht selber helfen können, sehr am Herzen liegen, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie ihm auf facebook folgen und seine Postings liken. Er hat es verdient, mehr Aufmerksamkeit zu bekommen und arbeitet mit seiner Frau seit Jahren in Armenien. Die Menschen dort liegen ihm sehr am Herzen und ich (Bernd Schimanski) werde die beiden so intensiv wie möglich unterstützen. Dazu gehört natürlich auch, dass ich einen Teil meiner Einnahmen in seine Projekte investiere.


Werbung:

Mit Jeder Bestellung Gutes tun, ohne extra Kosten. Hier finden Sie weitere originelle Geschenkideen aller Art.


Das könnte Sie auch interessieren:

Postbote von Lego-Duplo fährt Motorrad

Schraubenmännchen als Klopapierhalter

Duschvorhang Motiv Periodensystem

Tafellack statt Memoboard

Traumfänger Holz-Schwingfigur

Alles notwendige Zubehör für die Piraten-Party

Stiefel online bestellen kann Leben retten helfen