Nie wieder kalte Füße

Kalte Hände und Füße sind oft ein Zeichen für schlechte Durchblutung. Mehr Bewegung und Wechselbäder können helfen. Wer länger oder besonders stark unter Durchblutungsstörungen leidet, sollte einen Arzt aufsuchen.

Nach einem kalten Wintertag sind Hände und Füße oft steif gefroren. Sogenannte Wärmepads wärmen Hände und Füße. Sie bringen die Lebensgeister wieder in Schwung. Die Einweg-Pad bringen günstige und wohlige Sofort-Wärme für Durchgefrorene. Das Abziehen des Klebeschutzes aktiviert den Wärmepad. In Verbindung mit dem Sauerstoff in der Luft erwärmt es sich langsam. Kleben Sie die anhaltenden Wärmespender unter die Socken, haben Sie lange anhaltende Wärme im Schuh. In einer Packung befinden sich bis zu 2 Wärmepads, die bis zu 5 Hände und Füße warm halten können. Abmessung: 7 x 9,5 cm.
Die Wärmepads für die Hände sind mit 10×13 cm groß genug, um am ganzen Körper Wärme zu verbreiten. Bitte achten Sie darauf, die selbstklebenden Wärmespender nicht auf besonders empfindliche Körperstellen zu kleben.

Moderne Wärmespender in die Schuhe oder Tasche sind warme Geschenke zum Geburtstag und an jedem anderen Tag.


Werbung:

Mit Jeder Bestellung Gutes tun, ohne extra Kosten. Hier finden Sie weitere originelle Geschenkideen aller Art.


Das könnte Sie auch interessieren:

Retro Style ist IN

Springform für Kuchen in Herzform

Mit Links Geld verdienen

Wellnesswochen in Bad Kissingen

Alarmanlagen Installation
Der kurze Blogartikel wird die Firma meines Bruders bekannter machen. Wenn Sie im Ruhrgebiet eine Alarmanlage installieren lassen wollen, wenden Sie sich an Volker Schimanski. Er hat viel Erfahrung auf dem Gebiet und wird Sie vor dem Kauf einer Alarmanlage gerne professionell beraten.

Haialarm in der Badewanne

Blaue Taschen im Outlet billiger