Trauerreisen in Deutschland

Der Verlust eines geliebten Menschen ist oft ein tiefer Einschnitt ins gewohnte Leben. Plötzlich ist der geliebte Partner, ein guter Freund oder ein Mitglied der Familie, nicht mehr da. Manchmal hinterlassen die Menschen große Lücken. Wer zurück bleibt, erlebt oft großen Schmerz und Trauer, die verarbeitet werden muss. Das gilt besonders für Menschen, die nicht wissen, was nach dem Tod auf sie zukommt. Wer mit sich selbst und Gott im Reinen ist, braucht keine Angst vor dem Sterben haben.

Trauern will gelernt sein, aber wer bringt Hinterbliebenen bei, wie man Trauer richtig durchlebt, damit das Leben weitergehen kann. Kann man Trauern wirklich lernen? Erlebt jeder Mensch Trauer anders?

Wenn Menschen sterben, ob nach (langer) Krankheit, oder weil die biologische Uhr abgelaufen ist, haben sie sich gedanklich oft schon intensiv mit dem Tod beschäftigt. Wer aus dem Leben gerissen wird, hat sich oft noch keine Gedanken darüber gemacht, was nach dem Leben auf der Erde kommt. Leider sind viele der Menschen noch sehr jung und nur gestorben, weil sie leichtsinniger Weise nicht auf die Worte der Eltern hören wollten. Die Trauer der Eltern ist oft viel stärker, als bei älteren Menschen, aber auch der Verlust der geliebten Großmutter, oder des Ehepartners, mit dem man seit Jahrzehnten glücklich verheiratet war, kann tiefen Schmerz auslösen. Wird der Verlust eines geliebten Menschen nicht richtig verarbeitet, bleiben oft Verletzungen und Wut zurück, auch wenn es niemals so direkt ausgesprochen wird. Manchmal merken Menschen gar nicht, wie sehr sie durch den Tod eines geliebten Menschen verletzt wurden. Oft kommen Gefühle hoch, die kaum jemand aussprechen will. Er hat mich “im Stich gelassen” , oder “Jetzt hat sie mich doch verlassen”, sind nur zwei häufige Gedanken trauernder Menschen. Andere Hinterbliebene wissen nicht, wie es weitergehen soll und sehen ihr Leben wie einen Scherbenhaufen vor sich liegen.

Auf einer Trauerreise erleben Trauernde, wie sie mit ihrer Trauer umgehen können,
ohne in ein endlos tiefes Loch zu fallen, bzw. können aus diesem Loch geholt werden.
Professionell ausgebildete Reiseleiter und Reisebegleiter begleiten Reiseteilnehmer auf der Reise ins Leben ohne den Verstorbenen. Wer an einer christlichen Trauerreise teilnehmen will, wird biblisch fundierte, Reisebegleitung mit entsprechender Ausbildung für Trauerarbeit erleben. Gott heilt heute noch Wunden, genau wie vor 2000 Jahren. Niemand muss mit seiner Trauer allein bleiben. Bitte nehmen Sie sich Zeit zum Trauern. Auf einer Trauerreise lernen Sie, wie der Verlust erträglich wird und sich Schmerzen in Erinnerungen verwandeln.


Werbung:

Mit Jeder Bestellung Gutes tun, ohne extra Kosten. Hier finden Sie weitere originelle Geschenkideen aller Art.


Das könnte Sie auch interessieren:

Braun Herrenrasierer in der limitierten Geschenkedition

Männerträume zum Geburtstag

Flirt-Cafe Freunde Kontakte Partner finden

Weiße Dr Martens Damen Boots zum Schnüren

Autoreifen Motorradreifen online kaufen

Heels online kaufen

Wie Reinigungsmittel online bestellen Leben retten helfen kann